Home
Foto nordische Landschaft

19. November 2011

Alle Jahre wieder: Nordische Weihnachten im »Süden« 2011


Lucia-Weihnachtsmarkt, Kulturbrauerei (Berlin) © Foto: Jochen Loch

Wer nordische Weihnachten erleben will, hat auch im Jahr 2011 die Wahl zwischen dem Berliner Lucia-Weihnachtsmarkt und den bereits fest etablierten finnischen Weihnachtsdörfern in Stuttgart, Hannover oder Leipzig. Ferner gibt es diverse mehrtägige nordische Weihnachtsbasare, wie in Frankfurt oder Hamburg.

Lucia Weihnachtsmarkt in Berlin

Alle Jahre wieder… gibt es den Lucia Weihnachtsmarkt in Berlin: 2011 gastiert er von Montag,  21. November bis Sonntag, 22. Dezember in der Kulturbrauerei (Prenzlauer Berg). Das burgartige Bauensemble der Kulturbrauerei mit seinen Höfen ist die malerische Kulisse für diese kleine nordische Weihnachtswelt, die jeden Tag ein kulturelles Programm bietet.

Die Hauptattraktion für die kleinen Gäste ist der Weihnachtsmann, der täglich von 17 bis 18 Uhr gratis Naschereien verteilt. Jeden Abend um 20 Uhr kommt »hoher« Besuch: Ein Hochstelzen-Walkact mit extravagant-phantasievollem Kostüm wandelt über die Höfe und flirtet mit den Gästen.

Man flaniert, verweilt, hält Ausschau nach Kunst und Handwerk und schlemmt genüsslich deutsche, finnische und schwedische Köstlichkeiten, die erstmals aus rot-weißen Hütten in skandinavischem Stil kredenzt werden. Frierende Besucher können sich an sieben Schwedenfeuern wärmen oder am Kunstobjekt »Open-Air- Mantel-Heizung«.

Am Dienstag, 13. Dezember, findet von 18 bis 19 Uhr der Lucia-Umzug statt: Er startet auf dem Hof2 der Kulturbrauerei und schreitet zum Weihnachtsbaum. Dann zieht der Lucia-Chor weiter in die Alte Kantine und wird dort schwedische Lucia- und Weihnachtslieder präsentieren.

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 15 bis 22 Uhr
Samstag und Sonntag: 13 bis 22 Uhr

Finnische Weihnachtsdörfer in Deutschland

Kalevala-Spirit lockt auch 2011 in seine finnischen Weihnachtsdörfer: Über stimmungsvolle Holzhäuschen und Lappenzelte schwebt der Duft der typischen Spezialitäten: Glögi (Beerenglühwein), Flammlachs, Rentier(schinken), Kesselkaffee, heißer Preiselbeersaft, …

Am stimmungsvollsten kann er diese auf mit Rentierfell belegten Bänken in der Samenkota mit Lagerfeuer genießen.

Dieses Jahr stehen die finnische Dörfer zu diesen Zeiten an folgenden Orten:

STUTTGART
23. November bis 21. Dezember 2010
Stuttgart, Karlsplatz

LEIPZIG
22. November bis 22. Dezember 2011
Leipzig, Augustusplatz

HANNOVER
23. November bis 22. Dezember 2011
Hannover, am Ballhof

Finnischer Weihnachtsbasar in Frankfurt

Auch dieses Jahr gibt es in Frankfurt wieder einen zweitägigen finnischen Weihnachtsbasar an der Dornbuschkirche. Er findet jedes Jahr am ersten Advent statt.

Öffnungszeiten 2011:

Samstag 26. November 10 bis 18 Uhr
Sonntag 27. November 11 bis 16 Uhr

Wer noch zusätzliche Tipps hat: Her damit!

Die letzten 5 Beiträge von Nathalie Martin

Noch keine Kommentare!

Schreibe einen Kommentar

Folgende Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

*
Bitte gib das Sicherheitswort auf dem Bild ein.
Anti-spam image