Home
Foto nordische Landschaft

06. März 2013

Niflheim 2013 (fast) in nordischer Hand: Vreid, Helheim, Ensiferum


Das Niflheim im Stuttgarter LKA ist ein sehr junges Pagan/Black Metal-Festival: Am 2. März 2013 feiert es erst seinen zweiten Geburtstag – und ist zu meiner (Vor)Freude fest in nordischer Hand. Den undankbaren Opener-Posten um 15 Uhr hat zwar die deutsche Kapelle Andras, doch danach sind  Ancestors Blood aus Finnland und Ereb Altor aus Schweden an der Reihe. Nach einer weiteren deutschen Unterbrechung (Finsterforst / Fjoergyn) sollen die Norweger Helheim auftreten, sowie Vreid, die ihr neues Album mit einer Release-Show exklusiv hier präsentieren. Headliner sind die finnischen Ensiferum.

Als Besonderheit haben die Organisatoren, Lisa und Filip Vuckovic, einen Metalmarkt, Autogrammstunden sowie einen Met-Ausschank organisiert (gab’s das beim Pagan- oder Heidenfest schon mal?) – und das Ganze für gerade mal 25 Euro.

Soweit der Plan – los geht’s:

Am Hauptbahnhof in Karlsruhe treffen wir unsere drei (Mit)Fahrer. Erst mal ein Bier für jeden (außer für den Fahrer versteht sich). Guten Mutes pünktlich zu Andras im LKA zu sein, fahren wir los. Doch kaum sind wir von der Autobahn runter, stehen wir auch schon im Stau; die Hoffnung Andras zu sehen schwindet sekündlich.
Andras (D), nie gehört – nie gesehen. … auch heute nicht, denn als die Band bereits zu Ende gespielt hat, stehen wir noch immer im Stau.

Kompletten Beitrag lesen …