Home
Foto nordische Landschaft

05. Januar 2015

Hurra, hurra, The Rollstons

Das neue Jahr fängt gleich mit guten Nachrichten an: Da hatte man gedacht, dass sich The Rollstons aus dem schönen Jyväskyla im finnischen Seengebiet als brave Familienväter zur Ruhe gesetzt hätten. Denn von den Musikern um die Gebrüder Valo (nicht verwandt oder verschwägert mit Ville!), die vor sage und schreibe zwölf Jahren mit »OUR GRAIN COULD FILL YOU STADIUM« einen Klassiker des finnischen Indiepop vorgelegt haben, war seit einer sehr geraumen Weile kein einziger Piep mehr zu hören. Um so erfreulicher ist es jetzt, das sie wieder aus der Versenkung auftauchen. Gewohnt finnisch wortkarg lässt sich die inzwischen um einige unbekannte Köpfe angewachsene Großgruppe nicht über geplante Alben oder andere Aktivitäten aus, aber man spielt zumindest Mitte Januar schon einmal live im fernen Helsinki, schau einer an! Der neue Song »Swiss Times«, in den man vial Soundcloud hereinhören kann, ist jedenfalls ein feines Stückchen übermütiger Indiepop und klingt erfreulicherweise überhaupt nicht altersweise! Sondern kommt in bester Rollstons-Tradition daher: Mit übermütigen, quietschlebendigen, angenehm selbstironischen Popmelodien. Mitunter zeigen sich die Rollstons als Liebhaber geradezu südlich perlender Gitarrenläufe! Uneitle Popsongs zu schreiben, deren Melodien erst nach Tagen auf Dauerrotation in der inneren Jukebox gehen – auch eine Kunst, das! Die Rollstons machen Popmusik aus dem vielleicht schönsten Grund, denn es überhaupt gibt: Weil es ihnen Spaß macht. Nicht aus Eitelkeit, nicht aus Gewinnstreben, nicht aus Ehrgeiz, nicht aus Egoismus. Und genau dieses Vergnügen hört ihnen an! Bitte bald mehr davon!