Home
Foto nordische Landschaft

17. März 2014

Das Paradox entscheidet! Hypertext aus Bergen

Wenn eine Band sich Hypertext nennt, kann man mit ziemlicher Sicherheit davon ausgehen, dass es sich bei den Bandmitgliedern nicht um tumbe Dummnasen handelt. Volltreffer! Die Sechs aus Bergen sind tatsächlich ziemliche Schlaumeier und machen sich viele kluge Gedanken, aber sind, hurra! nicht mit akademischem Dünkel gestraft. Die fünf Herren und die einzelne Dame kommen im Gegenteil sehr animiert und leichtfüßig daher. Und man kann realistisch davon ausgehen, dass sie herzlich über sich selbst lachen können! Die beschwingte Truppe aus Bergen und Oslo ist schon seit 2006 aktiv und beim renommierten Bergener Label Klangkollektivet untergekommen. Tummeln tun sich hier übrigens Mitglieder der anarchischen Elektronik-Spielkinder Casiokids, aus dem Umfeld der eigensinnigen Chanteuse Susanne Sundfør und von den gehobenen Krachmachern The Megaphonic Thrift. Dass hier Gegensätze zusammenkommen, tut dem blubbernden Sound von Hyptertext nur gut: Die Band schnippselt Happen aus Krautrock, Lärm, Pop und Rock in den großen Topf und kocht darin ihr eigenes Süppchen. Angeblich sind die Sechs ausgezogen, um ihr eigenes Genre erschaffen, das sie »Astronaut Kraut« nennen. Wird zumindest glaubhaft behauptet. Die eigenen Interessen fassen Hypertext mit »Miniature Golf, Miniature Food, Miniature Microfilms« zusammen. Hier sind selbstironische Exzentriker am Werk! Das letzte Werk von Hypertext ist im vergangenen Jahr unter dem schönen Albumtitel »PROGMATISM« erschienen und harrt unbedingt noch der Entdeckung! In das krause Universum der Band kann man ausführlich via Soundcloud hereinhören.

Das Video zum neuen Song »The Paradox Decides« ist jedenfalls eine eigenwilliges kleine, phantasievolle Raumfahrer-Abenteuerfahrt in unendlichen Weiten, das lächelnd zwischen den Stilen manövriert und dabei, huch! gar eine poppige Zärtlichkeit verströmt. Sanft euphorisch und trotzem schlau ist. Geht doch!

Hypertext – The Paradox Decides from Klangkollektivet on Vimeo.